Sozialwirtschaft und Sozialplanung im Lokalen Raum

Deuten sich in den Diskussionen zu „Sozialräumlichen Hilfen“ (ausgehend von den Inputs der A-Staatssekretäre), der Reform des SGB VIII oder auch in der „Rückkehr des Staates“ neue Formen der Sozialplanung an? Übernehmen die öffentlichen Träger wieder mehr Verantwortung der Steuerung sozialer Dienste und der Sozialwirtschaft und verliert auf diese Weise Sozialmanagement an Bedeutung? Die Tagung…