Logistikkonferenz 2018 – AWW war dabei!

Bildquelle: ©WFBB/David Marschalsky   Am 22. November 2018 fand die diesjährige Logistikkonferenz des Regionalclusters organisiert durch Berlin Partner und die Wirtschaftsförderung Brandenburg in Berlin statt. Die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.V. (AWW e.V.) war durch die Geschäftsführerin Dr. Annette Strauß und Susanne Huyoff, die Projektleiterin des ESF-geförderten Projektes „Datenkompetenz 4.0 für die digitale…

Fachtag „Digitalisierung in der Weiterbildung/ Erwachsenenbildung“ am LISUM

Gestern fand am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) Berlin-Brandenburg ein Fachtag zum Thema „Digitalisierung in der Weiterbildung“ statt, an dem auch die Projektleiterin des ESF-Projektes „Datenkompetenz 4.0 für eine digitale Arbeitswelt“, Susanne Huyoff,  teilnahm. Das Thema Digitalisierung hat in unterschiedlichen Formen den Bereich der Weiterbildung erreicht. Auf dem Fachtag wurden aus den verschiedensten Bereichen…

Zwischenbilanz in der Bedarfsanalyse des Projektes Datenkompetenzen 4.0

Seit knapp einem Monat läuft unsere Umfrage zu den Weiterbildungsbedarfen im Bereich Datenkompetenzen 4.0. Wir haben die Umfrage über verscheidene Multiplikatoren gestreut, um eine möglichst breite und vielfälltige Teilnehmerzahl zu erreichen. Trotz der aktuellen urlaubsbedingten Sommerpause gibt es bereits erste Informationen aus der Umfrage. Zeit für eine kurze Zwischenbilanz Über 30 Teilnehmer haben inzwischen –…

Datenkompetenz 4.0 für die digitale Arbeitswelt

Bedarfsanalyse zu Datenkompetenz 4.0 gestartet

  Die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.V. (AWW e. V.) beteiligt sich seit Januar 2018 an einem Forschungsprojekt, das durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird. In Kooperation mit dem Fachbereich Informatik und Medien der Technischen Hochschule Brandenburg sollen in der Projektlaufzeit Weiterbildungsangebote auf verschiedenen Niveaustufen bis hin zu einem Masterstudiengang entwickelt werden. Um…

Inhalte Brückenkurs Informatik und Medien

IQ-Brückenmaßnahme geht in die letzte Projektphase

  Die IQ-Brückenmaßnahme im Bereich Informatik und Medien befindet sich nun in der letzten Projektphase. Die Teilnehmenden haben Ende Oktober ihre fachliche (Re-)Qualifizierung in den Räumen der Technischen Hochschule Brandenburg beendet. In den kommenden Wochen wollen sie ihre erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen praktisch einsetzen und absolvieren dafür ein drei monatiges Berufspraktikum. Während der Praktika in…

Frühbucherrabatt für Kurs „Data Science“ endet

  Am vergangenen Wochenende endete mit der letzten Präsenzphase im Modul „Darstellung der Analyseergebnisse (Storytelling)“ der zweite Durchgang des Zertifikatskurses „Data Science“. Doch nach dem Kurs ist vor dem Kurs! Anfang Oktober beginnt der dritte Durchgang. Bereits am 6. Juli endet aber die Frist für die Nutzung des Frühbucherrabatts bei der Anmeldung für das erste…

Frühjahrstagung zu Fernstudium und Digitalisierung

Im Zeitalter der Digitalisierung steht auch das klassische Fernstudium unter Veränderungsdruck und Legitimationszwang. Das selbstorganisierte Lernen ist kein exklusives Merkmal mehr. Studientexte und E-Learning-Methoden werden in vielen anderen Bildungsbereichen ebenfalls erfolgreich eingesetzt. Neben den etablierten Fernstudienanbietern wie den Mitgliedshochschulen des Hochschulverbundes Distance Learning (HDL) integrieren immer mehr Hochschulen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung digitalisierte Weiterbildungsangebote in…

Webkonferenz „Neuronale Netze“ im Zertifikatskurs „Data Science“

  Der berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildungskurs „Data Science“ an der Technischen Hochschule Brandenburg widmet sich heute dem Thema Neuronale Netze. Der seit 2015 mit viel Resonanz durchgeführte Kurs bietet einen branchenübergreifenden Einstieg in die aktuellen Entwicklungen zum Thema „Data Science“. Der dritte Durchgang startet am 6. Oktober 2017. Die Anmeldung hierfür läuft! „Neuronale Netze versuchen Probleme…

Letztes Modul im Zertifikatskurs Data Science hat begonnen

Am frühen Freitagnachmittag hat das dritte Modul des berufsbegleitenden Zertifikatskurses Data Science begonnen. Fünf Teilnehmerinnen und elf Teilnehmer beschäftigen sich im Modul „Darstellung der Analyseergebnisse (Storytelling)“ mit der korrekten und ansprechenden Visualisierung von Auswertungsergebnissen großer Datenmengen und den Anforderungen an das Berichtswesen. Ein mehr als gelungenes Beispiel für die klare und anschauliche Darstellung komplexer Analyseergebnisse…

Neuauflage des HDL-Studienbriefes „Strategisches Controlling in sozialen Organisationen“

  „Kürzungen“ und „Konkurrenz“ sind Schlagworte für die Situation vieler sozialer Einrichtungen seit mehr als zehn Jahren. Einerseits nimmt die private Konkurrenz um die „Rosinen“ zu, andererseits verlagern die öffentlichen Haushalte ihre Schwerpunkte und kürzen etablierte soziale Bereiche. Die Träger der Sozialen Arbeit, wie die Kirchen oder die Kommunen, ziehen sich infolge von Steuerausfällen zurück…