Gestern wurde das Jubiläum zu 25 Jahre Hochschule Brandenburg an der Havel zusammen mit der offiziellen Eröffnung des akademischen Jahres 2017/2018 im Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg gefeiert. Kolleginnen vom AWW waren als Alumni und Ehemalige auch geladen und feierten mit. „Es war eine simmungsvolle Veranstaltung angefangen mit der Eröffnungsrede der Präsidentin bis zum Start des akademischen Jahres durch Prof. Wilms. Besonders die Idee mit dem Science Slam zwischen den offiziellen Reden fand ich toll. Hätte nie gedacht, daß man Supraleiter für Nichtphysiker so cool erklären konnte (Susanne Huyoff).“

Auf ganz so viele Jahre kann die wissenschaftliche Weiterbildung in Brandenburg an der Havel noch nicht zurückblicken. Aber wir freuen uns auf viele neue erfolgreiche wissenschaftliche Weiterbildungsangebote, die wir gemeinsam mit der Technischen Hochschule Brandenburg entwickeln und anbieten.

Unser neuestes gemeinsames Produkt ist der Zertifikatskurs „Medical Data Analytics“, der in Kooperation mit dem Fachbereich Informatik und Medien entwickelt wurde. Start des 1. Moduls „Daten aus Klinik und Pflege – Wege und Werkzeuge der Datenanalyse“ ist am 5. Januar 2018.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter: https://www.aww-brandenburg.de/weiterbildungsangebote/medical-data-analytics/