Machine Learning mit Python

Der Frühbucherrabatt zur Teilnahme am Weiterbildungsmodul „Machine Learning mit Python“, welches von der Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer (AWW) und der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) angeboten wird und am 5. Oktober 2018 erstmalig startet, endet am 12. Juli 2018.

Das Weiterbildungsmodul startet mit einer zweitägigen Präsenzveranstaltung im Labor der THB in Brandenburg an der Havel, wo nach einem ersten Kennenlernen die ersten Lehrveranstaltungen stattfinden. In den folgenden Wochen treffen sich die Kursteilnehmer*innen und der wissenschaftliche Leiter und Lehrende Prof. Sven Buchholz vom Fachbereiche Informatik der THB regelmäßig im virtuellen Raum, um weiter gemeinsam zu arbeiten. Die Betreuung der Selbstlernphasen, in denen die Teilnehmenden selbstständig Übungsaufgaben erledigen müssen, erfolgt über die Moodle-Plattform der AWW. Wer die Prüfungsleistung zum Ende des Moduls, erneut bei einer zweitägigen Präsenz in Brandenburg an der Havel besteht, erhält ein Hochschulzertifikat der THB.

Das Vertiefungsmodul „Machine Learning mit Python“ ergänzt den bereits seit 2015 von AWW und THB angebotenen, erfolgreichen Zertifikatskurs „Data Science“, kann aber auch unabhängig von diesem gebucht werden.

Weitere Details und das Anmeldeformular sind HIER zu finden.

Ansprechperson:
Dr. Annette Strauß
T +49 3381 355 750
M annette.strauss@aww-brandenburg.de