Wirtschaftsstammtisch der Wirtschaftsregion Westbrandenburg und des IQ-Netzwerks Brandenburg

Am 28. November 2017 fand im Rahmen des von der Wirtschaftsregion Westbrandenburg (WRWB) in Zusammenarbeit mit dem IQ Netzwerk Brandenburg organisierten Wirtschaftsstammtisch ein Informationsabend zur Beschäftigung von internationalen Fachkräften statt. Wie bei anderen Veranstaltungen des IQ Netzwerkes in Brandenburg auch bildete der Rittersaal der Technischen Hochschule Brandenburg an der Havel den Rahmen für die Veranstaltung.…

Details

Hochschulverbund Distance Learning wird größer

Der Hochschulverbund Distance Learning (HDL) ist ein Netzwerk, in dem sich Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen haben. Die Hochschulen des Verbundes haben es sich zum Ziel gesetzt, in den Bereichen „Distance Learning“ und „Weiterbildung“ zusammen zu arbeiten. Sie streben damit eine Erweiterung ihres Lehrangebots an. Eine der Hauptaufgaben des Verbundes ist die Pflege und…

Details

HDL auf der Sozialmanagement-Tagung in Berlin

Am 17. November 2017 findet an der Alice-Salomon Hochschule die Tagung „Finanzielle Ressourcen der Sozialwirtschaft“ statt. Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Hochschulverbund Distance Learning (HDL), dem 25 Hochschulen im deutschsprachigen Raum angehören. Die Hochschulen des Verbundes bieten in verschiedenen Bereichen berufsbegleitende Studiengänge an. Für die Selbststudienphase in den Fernstudiengängen werden gemeinsam Studienmaterialien entwickelt. Vier…

Details

Wir stellen ein!

Die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer – AWW e. V. ist bundesweit tätig und konzipiert, organisiert und koordiniert mit und für die Technische Hochschule Brandenburg akademische Weiterbildungsangebote in unterschiedlichen Formaten. Gleichzeitig entwickelt und vermarktet sie als Service-Agentur für den Hochschulverbund Distance Learning (HDL) berufsbegleitende Fernstudiengänge. Sie produziert und vertreibt Lehr- und Lernmaterialien für das…

Details
Inhalte Brückenkurs Informatik und Medien

IQ-Brückenmaßnahme geht in die letzte Projektphase

  Die IQ-Brückenmaßnahme im Bereich Informatik und Medien befindet sich nun in der letzten Projektphase. Die Teilnehmenden haben Ende Oktober ihre fachliche (Re-)Qualifizierung in den Räumen der Technischen Hochschule Brandenburg beendet. In den kommenden Wochen wollen sie ihre erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen praktisch einsetzen und absolvieren dafür ein drei monatiges Berufspraktikum. Während der Praktika in…

Details

Hochschulverbund Distance Learning gewinnt neues Mitglied

  Der Hochschulverbund Distance Learning (HDL), der seit Mitte der 90iger Jahre gemeinsam im Verbund berufsbegleitende Studiengänge und das passende Studienmaterial entwickelt, gewinnt die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) als neues Mitglied. Die noch recht junge Hochschule mit den zwei Standorten in Berlin und Baden-Baden bietet Bachelor- und Master-Studiengänge an, die entweder in…

Details

Jubiläum 25 Jahre Hochschule in Brandenburg an der Havel

  Gestern wurde das Jubiläum zu 25 Jahre Hochschule Brandenburg an der Havel zusammen mit der offiziellen Eröffnung des akademischen Jahres 2017/2018 im Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg gefeiert. Kolleginnen vom AWW waren als Alumni und Ehemalige auch geladen und feierten mit. „Es war eine simmungsvolle Veranstaltung angefangen mit der Eröffnungsrede der Präsidentin bis zum…

Details

„Data Science“ Zertifikatskurs erfolgreich gestartet

  Orkan Xavier hat es uns am letzten Freitag nicht leicht gemacht. Trotz Problemen bei der Anreise für Dozenten, Teilnehmer und AWW-Mitarbeiter bedingt durch ausfallende Züge von und nach Brandenburg an der Havel – der dritte Durchgang unseres Zertifikatskurses „Data Science“ in Kooperation mit der Technischen Hochschule Brandenburg startete am Freitag den 6. Oktober 2017…

Details

Neuerscheinung der Woche „Netzwerklogik – Bedeutung für die Sozialwirtschaft“

Der Studienbrief „Netzwerklogik – Bedeutung für die Sozialwirtschaft“ ist unsere Neuerscheinung der Woche im HDL-Studienbriefshop. Autor Prof. Schubert, von der Technischen Hochschule Köln, geht in dem Studienbrief auf die Besonderheiten der Netzwerkarbeit in der Sozialwirtschaft ein. Im Fokus steht dabei die Netzwerklogik, wobei die netzwerktheoretischen und die netzwerkpraktischen Beziehungsgeflechte gesondert herausgearbeitet werden. Die sechs Kapitel…

Details