Am 2. Dezember 2016 findet an der Alice Salomon Hochschule in Berlin die Tagung „Governance in der Sozialwirtschaft“ statt. Veranstalterin ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmanagement / Sozialwirtschaft an Hochschulen e. V., die in Kooperation mit dem Deutschen Verein für öffentliche und soziale Fürsorge e. V. und dem HDL die Tagung konzipiert und durchführt.

Da die Ressourcen der Sozialwirtschaft politisch verhandelt und das Soziale zu bewirtschaften ist, gewinnen Governance Strukturen für die Sozialwirtschaft immer mehr an Bedeutung. Daher sollen auf der Tagung in Berlin aktuelle Governancediskurse im Kontext von Sozialmanagement und Sozialwirtschaft beleuchtet werden und das sowohl in einem grundsätzlichen Sinne als auch in praktischen Bezügen. Möglichkeiten und Grenzen von Governance Strukturen in der Sozialwirtschaft werden aufzeigt und ein Dialog zwischen Forschung und Praxis initiiert.

Pünktlich zur Tagung wird der neue HDL-Studienbrief „Governance“ von Prof. Dr. Andrea Tabatt-Hirschfeldt von der Hochschule Coburg erscheinen und über den Online-Shop der AWW e. V. sowie telefonisch (03381.355-745) oder per Mail (vertrieb@aww-brandenburg.de) zu bestellen sein. Frau Prof. Tabatt-Hirschfeldt wird neben anderen namenhaften Vertretern des Fachs wie Prof. Dr. Ludger Kolhoff von der Ostfalia Hochschule sowie Prof. Dr. Klaus Grunwald und Prof. Dr. Wolf Rainer Wendt von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg auf der Tagung mit einem Vortrag vertreten sein.