In dieser Woche arbeiten die Teilnehmer der IQ-Brückenmaßnahme im Bereich Informatik und Medien an einem Projekt im Bereich der Programmierung.Das Projekt wird von Prof. Rolf Socher für die IQ Brückenmaßnahme angeboten. Prof. Solcher ist der Dekan des Fachbereiches Informatik und Medien der Technischen hochschule Brandenburg.

Über einen modellierten Online-Banking-Auftritt einer Bank sollen die Inhalte der objektorientierten Programmierung vermittelt werden. Dazu gehören Themen wie wie Klassen und Objekte, Attribute und Methoden, Unterklassen und Vererbung, Exceptions, Datenstrukturen: Collections und HashMaps, UML-Diagramme. Am Ende könnten Nutzer des Online-Bankings über den simulierten Bankzugang unterschiedliche Aktivitäten umsetzen. Dazu gehören bspw. die Eröffnung von Konten und sowie deren Löschung, Geldtransaktionen wie Einzahlungen, Abhebungen und Überweisungen, Kontostände abfragen und Auszüge drucken sowie Umsätze nach bestimmten Suchkriterien filtern. Über diese anwendungsorientierte Unterrichtsmethode wird der praxisnahe Umgang mit Java in einem kompakten Kurs trainiert.

Nach der Projektwoche geht der Unterricht mit den Modulen Datenbanken bzw. Cloudcomputing und weiteren Stunden zur Vorbereitung auf die Deutschprüfung Anfang Oktober weiter bis zum Übergang in die Praktikumsphase, die ab Anfang November geplant ist