Studienvorbereitungskurs Mathematik

 

Wie hoch Ihre individuelle Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie ein Studium erfolgreich absolvieren werden, können wir auch nicht in einem Satz beantworten. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie schulischen und beruflichen Vorerfahrungen, das Vorhandensein von Lernstrategien und Lernkompetenzen, zeitlichen Aspekten, der Begeisterung für ein Studienfach, der Lerngruppe und nicht zuletzt von der eigenen Motivation.

Aber wie berechnet man eigentlich die Wahrscheinlichkeit? Dieses Thema und noch viele andere mathematischen Fragestellungen zur Differenz- und Integralrechnung werden im Studienvorbereitungskurs Mathematik wiederholt und aufgefrischt und vor allem auch praktisch geübt.

Der Studienvorbereitungskurs Mathematik wird regelmäßig vor dem Start des Wintersemesters  von der Agentur für wissenschaftlichen Weiterbildung und Wissenstransfer (AWW) an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) angeboten.

Zielgruppe sind zukünftige Studierende, bei denen der Schulbesuch schon einige Zeit her ist und berufsbegleitende Studierenden, die aus der Praxis kommen und die nicht die traditionelle Hochschulzugangsberechtigung wie das Abitur haben und deswegen in Mathe einfach noch nicht fit genug sind. Aber auch Abiturienten sollen sich angesprochen fühlen, bei denen die Mathematik nicht zu den Lieblingsfächern gehörte.

Eigentlich in allen Studiengängen gehört Mathematik heute zu den Grundlagen. Es ist in den Studiengängen der THB unmöglich an ihr vorbei zukommen. Deswegen ganz offensiv auf die Mathematik zugehen und sie nicht als Feind sondern als Freund betrachten. Unser Studienvorbereitungskurs zeigt es Ihnen: „Mathe kann auch Spaß machen!“.

Start des Vorbereitungskurses ist der 28. August 2018. Darauf folgen fünf weitere Termine, alle in den späten Nachmittagsstunden. So wird es auch Berufstätigen ermöglicht am Kurs teilzunehmen. Noch gibt es freie Plätze!

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.aww-brandenburg.de/weiterbildungsangebote/studienvorbereitung-mathematik/

Ansprechperson:
Susanne Huyoff
T +49 3381 355 – 742
M susanne.huyoff@th-brandenburg.de